Chemieindustrie LINNEMANN
Home > Produkte > Chemieindustrie

Chemieindustrie

FLY Klemmverbindungen
Die von LINNEMANN entwickelten FLY Klemmverbindungen sind TÜV geprüft und vielseitig verwendbar. Sie können sowohl für gasförmige als auch für flüssige Medien sowie für Schüttgüter und bei Hochvakuumprozessenn eingesetzt werden. Bevorzugte Anwendungsbereiche sind die Chemie-, Halbleiter-, Kunststoff-, Kosmetik-, Pharma-, Lebensmittel- und Getränkeindustrie.

FLW Klemmverbindungen (Sonderanfertigung)
Die von LINNEMANN entwickelten FLW Klemmverbindungen können für flüssige und gasförmige Medien sowie für Schüttgüter eingesetzt werden. Bevorzugte Anwendungsbereiche sind die Chemie-, Kunststoff-, Kosmetik-, Pharma-, Lebensmittel- und Getränkeindustrie.

Vorschweißflansche EN 1092-1 + ASME
Die Flanschverbindungen können für gasförmige und flüssige Medien sowie für Schüttgüter eingesetzt werden. Bevorzugte Anwendungsbereiche sind die Chemie-, Lebensmittel-, Getränke-, Kunststoff-, Zement-, Bergbau- und Kraftwerksindustrie.

Schweißfittings
Die Schweißfittings werden bei verfahrenstechnischen Anlagen mit einfachen industriellen Anforderungen für gasförmige und flüssige Medien eingesetzt.

Gewindefittings
Die Gewindefittings werden bei vielen verfahrenstechnischen Anlagen für gasförmige und flüssige Medien zum einfachen Anschluss und Verbinden von Rohrleitungsteilen eingesetzt.
FLY Klemmverbindungen LINNEMANN
FLY Klemmverbindungen

FLY Klemmverbindungen LINNEMANN
FLY Klemmverbindungen sind speziell von der Firma Linnemann entwickelt worden, um in Prozessanlagen der Chemischen Industrie, der Halbleiter-, Kunststoff-, Kosmetik- und Pharmaindustrie sowie in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie sichere Verbindungen herzustellen. Und das gleichermaßen im Hochvakuum als auch bei Überdruck.

Die nahezu rücksprungfreie bzw. totraumfreie Konstruktion ermöglicht (erlaubt) den Einsatz im Hochvakuum- und im Überdruck- bzw. Hochdruck-Bereich bei Medien wie Gasen, Flüssigkeiten und auch Schüttgüter.
Das Schnell-Verbindungsprinzip der FLY Spannring-verbindungen ist gleichermaßen schnell und sicher. Der in die Nut eines Flansches eingelegte Dichtring wird selbständig gehalten. Der dagegen gesetzte Edelstahl-Flansch wird dadurch zwangszentriert. Mit dem Schließen der Klammer werden die Flansche soweit geschlossen, dass die Stirnflächen glatt aneinander liegen. Der D-Dichtring wird so verformt, dass eine gleichermaßen hochvakuum-feste als auch druckdichte, beständige Flansch-Verbindung entsteht.

Das Programm der FLY Klemmverbindungen umfasst:
- Klammern TÜV-bauteilgeprüft
- Dichtringe FDA-konform und Peroxid-vernetzt aus PTFE-FKM, NBR, EPDM, VMQ, FKM,
- Flansche
- Blindflansche
- Zwischenstücke
- Bogen
- T-Stücke
- Scheiben- und Kugelventile

FLW Klemmverbindungen LINNEMANN
FLW Klemmverbindungen
(Sonderanfertigung)

FLW Klemmverbindungen LINNEMANN
Im Anlagenbau erfordert die Montage von Leitungen mit großen Rohr-Abmessungen spezielle Rohrverbindungen. Sonderanfertigungen sind teuer. Deshalb bietet die LINNEMANN GmbH aus Tübingen das Rohrverbindungssystem FLW an. Mit Durchmessern 300 mm aufwärts, lassen sich feste oder flexible Rohre oder auch Schläuche schnell und dicht zusammenbauen und bei Bedarf wieder trennen, z.B. zu Wartungs- oder Reinigungszwecken.
Rohrverbindungssystem FLW LINNEMANN
Die Anwendung zeigt Verbindungen
zwischen Rohren, die teilweise mit Schutzschläuchen überzogen sind
Nut- und Federflansche aus Edelstahl oder anderen Werkstoffen, passende O-Ringe – auch FDA-konform – und Klammern bilden eine sichere Verbindung bei Vakuum und Überdruck von - 30°C bis + 200°C. Blinddeckel sind für Abschlüsse verfügbar. Eine Besonderheit dieses Systems ist das große Angebot an Spannringen mit zwei- oder mehrteiligen Klammersegmenten.
Sicherheitsverschlüsse verhindern unbeabsichtigtes Lösen. Eine optional zusätzliche, flexible Spannmöglichkeit im Gelenkbereich sorgt für optimal verteilten Kraftschluss. Eingesetzt werden die FLW-Clampverbindungen bei abrasiven Schüttgütern oder auch Gasen. Typische Medien sind Getreide in Mühlen, Häcksel in Futteranlagen, Granulate in der Kunststoffindustrie, Mischkomponenten bei der Düngemittelherstellung aber auch Zu- und Abluft in Lackieranlagen und in der Reinraumtechnik.
FLW Klemmverbindung LINNEMANN
FLW Klemmverbindung als Spannband
mit Schnellverschluss und Sicherung.
Inkl. Spannvorrichtung am Gelenk sowie einmontierten Profilsegmenten. Separat:
Nut- und Federflansch mit eingelegtem
O-Ring.
Zum Lieferprogramm der LINNEMANN GmbH gehören als Sonderanfertigung:

• Flansche mit Schweißende für Rohr-Innenmaße Ø 200 – 800 mm
• Flansch-Schweißende mit Wanddicke größer 2 mm
• Dichtungen in den Werkstoffen NBR, EPDM, VMQ oder auf Anfrage
• Spannband-Spannringe mit Klammersegment-Teilen und Verschluss und optional
  mit Schwenkbolzen-Gelenk:

Spannring C4 LINNEMANN





Spannring C4

mit Knebelmutter-Verschluss
Spannring C5 LINNEMANN





Spannring C5

mit Bügelschnell-Verschluss einstellbar
über Sechskantmutter an T-Bolzen
Spannring C6 LINNEMANN





Spannring C6

mit Bügelschnell-Verschluss einstellbar
mit Sechskantmutter und einstellbarem Schwenkbolzen-Gelenk
Spannring C7 LINNEMANN





Spannring C7

mit Bügelschnell-Verschluss einschließlich Sicherung sowie einstellbarem Schwenkbolzen-Gelenk
Die Fertigung des gewünschten Spannring-Typs erfolgt entsprechend der Flanschmaß Vorgabe gemäß Kunden-Anfrage und den vom Kunden benötigten Einstellmöglichkeiten des Spannbands.

Vorschweißflansche EN 1092-1, ASME LINNEMANN
Vorschweißflansche
EN 1092-1 + ASME

Vorschweißflansche EN 1092-1, ASME LINNEMANN
Vorschweißflansche EN 1092-1, ASME LINNEMANN
Vorschweißflansche stellen eine besonders stabile, lösbare Schrauben-Flanschverbindung für Rohre dar, die für Druckstufen von ND 6 bis ND 40 bzw. 150 bis 600 lbs eingesetzt werden. Deshalb ist ihr Einsatz üblich in prozesstechnischen Anlagen der Chemie-, Kunststoff-, Zement-, Bergbau- und Kraftwerksindustrie. Sie werden aber auch in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie verwendet.

Bei der Montage der Vorschweißflansche wird die Dichtung zwischen die Stirnflächen positioniert, so dass diese nicht direkt aufeinander stoßen. Durch die in den Flanschen vorhandenen Löcher werden Schrauben geschoben und mit Muttern gekontert. So ergeben sich sehr druckbeständige und dichte Lochflansch-Verbindungen.

Zum Lieferprogramm der LINNEMANN GmbH gehören Flansche, Blindflansche und Schaugläser folgender DIN-Normen:
- DIN 2527
- DIN 2631
- DIN 2632
- DIN 2633
- DIN 2633
- DIN 2634
- DIN 2635
Außerdem werden Flansche gemäß EN 1092-1 oder ASME B 16.5 angeboten.

Dabei gibt es DIN- und EN-Flansche in den Größen DN10 bis DN500 bzw. ASME-Flansche in den Nennweiten DN1/2“ bis DN12“.

Als Flanschwerkstoffe sind AISI321, AISI 316Ti, AISI 316L, AISI 904L sowie 1.4541, 1.4571, 1.4404, 1.4435 und 1.4539 lieferbar.

Schweißfittings LINNEMANN
Schweißfittings DIN 2605,
DIN 2615, DIN 2616, DIN 2617

Schweißfittings LINNEMANN
Schweißfittings LINNEMANN
Fittings und Formstücke zum Einschweißen nach DIN dienen zur festen, nicht lösbaren Verbindung von Rohren. Sie werden eingesetzt bei einfachen industriellen Anforderungen für gasförmige und flüssige Medien. Das Programm der LINNEMANN GmbH bietet als Standard kaltumgeformte Schweißfittings. Auf Anfrage können ebenso wärmebehandelte Schweißfittings geliefert werden. Die Oberflächen sind metallblank und abhängig vom Herstellungsverfahren und auf Anfrage sind verschiedene Oberflächengüten und Oberflächenrautiefen lieferbar.

Die Flansch-Größen DN10 – DN300 gehören zum Katalog-Lieferprogramm:
- Reduzierstücke zentrisch, DIN 2616
- Reduzierstücke exzentrisch, DIN 2616
- Bogen 45°, DIN 2605
- Bogen 90°, DIN 2605
- T-Stücke, DIN 2615
- Boden gewölbt und Kappen, DIN 2617
In den Flansch-Abmessungen DN350, DN400 und DN500 sind außerdem folgende Edelstahl-Fittings lieferbar:
- Einschweiß-Reduzierstücke
- Einschweiß-Bogen, ähnlich DIN 2619
- Einschweiß-T-Stück
- Klöpperboden, DIN 28011
- Sattelstutzen, DIN 2618


Gewindefittings LINNEMANN
Gewindefittings

Gewindefittings LINNEMANN
Gewindefittings werden bei vielen verfahrenstechnischen Anlagen für gasförmige und flüssige Medien zum einfachen Anschluss von Apparaten und Armaturen sowie zum Verbinden von Rohrleitungsteilen eingesetzt.

Die Gewindefittings sind mit Withworth-Rohrgewinden ausgestattet, entsprechend DIN 2999 bzw. EN 10266-1. Gewinde-Verbindungen sind gewindedichtend, da eine Verschraubung aus einem zylindrischen Innengewinde G und einem konischen Außengewinde R besteht. Die LINNEMANN GmbH bietet Gewindefittings gemäß ISO 228-1 und NPT an.
Das Lieferspektrum umfasst folgende Gewinde-Bauteile:

- Anschweißmuffen
- Muffen
- Halbmuffen
- Reduziermuffen
- Anschweißnippel
- Schlüsselflächen-Anschweißnippel
- Rohrnippel
- Rohrdoppelnippel
- Sechskantdoppelnippel
- Sechskant-Reduziernippel
- Schskant Reduzierstücke
- Sechskant-Gewindeschlauchtüllen
- Gewindeschlauchnippel
- Anschweißschlauchnippel
- Vierkantstopfen
- Sechskantstopfen
- Verschlussschrauben
- Sechskantkappen
- Sechskantmuttern - Boden
- Winkel
- T-Stücke
- Kreuzstücke
LINNEMANN GmbH l Heerweg 14-16 l 72070 Tübingen l Fon: +49 (0) 7071 97555-0
Fax: +49 (0) 7071 9755510 l info@linnemann-online.com l www.linnemann-online.com
Geschäftszeiten: Montag – Freitag
8.00 – 12.00 Uhr / 13.00 – 17.00 Uhr