ACHEMA 2015

Vakuumtechnik

Damit Vakuumanlagen zuverlässig stabile Saugleistungen bieten, müssen die Rohrverbindungen auch bei Hochvakuum langfristig Dichtheit garantieren. LINNEMANN bietet je nach Medium die benötigten Edelstahl-, Aluminium- oder Glaskomponenten an, entsprechend der Normen DIN 28403 ISO 2861 für KF-Kleinflanschverbindungen und DIN 28404 ISO 1609 für ISO-K Klammerflanschverbindungen. Erforderliche flexible Verbindungen lassen sich aus dem Schlauchprogramm ergänzen. Dazu bietet LINNEMANN Metallschläuche oder auch Schläuche mit Stützspiralen an, passend konfektioniert und damit sicher für die Integration.

Wo zur Steuerung oder z.B. zur Entnahme Scheiben- oder Kugelventile erforderlich sind, werden verschiedene Systeme angeboten. Als robuste, korrosionsbeständige Vakuummeter lassen sich die mechanisch arbeitenden Röhrenfedervakuummeter einsetzen.


Die Exponate auf der Achema 2015 waren in verschiedenen Anwendungsbereichen zusammengefasst. Die folgenden Links führen
zu den jeweiligen Schwerpunkten.

» VAKUUMTECHNIK

» LEBENSMITTELTECHNIK

» STERILTECHNIK

» CHEMIETECHNIK

» SCHÜTTGUTTECHNIK

» SCHLÄUCHE

Vakuumtechnik Vakuumtechnik
LINNEMANN GmbH l Heerweg 14-16 l 72070 Tübingen l Fon: +49 (0) 7071 97555-0
Fax: +49 (0) 7071 9755510 l info@linnemann-online.com l www.linnemann-online.com
Geschäftszeiten: Montag – Freitag
8.00 – 12.00 Uhr / 13.00 – 17.00 Uhr